Yoga Nidra

Yoga Nidra, der „schlaflose Schlaf“, ist eine uralte und tief wirkende Methode aus dem Tantra Yoga, die mit einfachsten Mitteln der Wahrnehmung in die Tiefenentspannung führt.

Wir spüren, wir fühlen, wir atmen. Fast schlafend und ganz ohne jede Anstrengung lernen wir unseren Energiekörper kennen. Wir arbeiten weder aktiv mit unseren Muskeln noch üben wir uns in Konzentration oder Denkarbeit. Diese außergewöhnlich einfache Praxis der Energielenkung führt zu einer Verlangsamung der Gehirnfrequenz und ermöglicht so eine optimale Verbindung zwischen Bewusstsein und Unbewusstem.

Yoga Nidra wirkt auf körperlicher, psychischer und mentaler Ebene. Durch regelmäßiges Üben wird Stress abgebaut und das Immunsystem gestärkt. Yoga Nidra eignet sich sowohl zur Gesunderhaltung als auch zur Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte, zur Harmonisierung der Psyche sowie in emotionalen Krisen, zur Anregung der Gehirntätigkeit, zum Finden und Umsetzen neuer Erkenntnisse sowie zur Bewusstseinserweiterung.

 
Hinweise zum Thema Datenschutz auf Yoga Shantam.